Ute ist der erste Neuzugang im zweiten Halbjahr

Mit Ute erhöht sich die Frauenquote innerhalb unseres Vereines. Die sympathische Dame ist auf der Suche nach Gleichgesinnten, mit denen sie gemeinsam fotografieren und Wettbewerbsveranstaltungen besuchen kann, bei uns fündig geworden. Herzlich willkommen!

Zur Person

  • Profilbild

    Ute Schmücker

    Name:Ute Schmücker

    Funktion:Mitglied

    Wohnort:Essen

    Schwerpunkt(e):Architektur, Industrie&Technik, Landschaft, Langzeitbelichtung, Lightpainting, Natur, Tiere

Wer bist du und was versprichst du dir von deinem Vereinsbeitritt?

Mit einem kurzen Überblick über meinen “fotografischen Werdegang“ möchte ich mich vorstellen.

Mit 16 kaufte ich mir die erste Spiegelreflexkamera und hatte jahrelang Spaß beim Erstellen von Urlaubs- und den später üblichen Familienbildern. Den Einstieg in die digitale Fotografie machte ich 2008 mit einer Bridgekamera, merkte aber schon sehr bald, dass mir die Auslösungen zu langsam waren und ich bei schlechten Lichtverhältnissen passen musste. Ganz im Gegensatz zu meinen Fotofreunden… 2011 wechselte ich dann zum Canon EOS System mit der 600D, 2 Jahre später zur 70D bzw. 80D heute. Die Anschaffung der Objektive wählte ich so, dass ich einen Brennweitenbereich von insges. 11-200mm abdecken kann. Sonderformen, wie Fisheye und Macro habe ich bislang aber nicht.

Thematisch konnte ich damals schon keinen Schwerpunkt finden und aktuell möchte ich das auch gar nicht mehr. Ich möchte offen bleiben für alle Bereiche, weil ich festgestellt habe, dass es oft der Kontakt zu anderen Fotohobbyisten und deren Bildern ist, der mich in die eine oder andere Richtung zieht. Dem möchte ich folgen können. Derzeit liegt meine Vorliebe bei grafischen Bildelementen /Architektur und auch LZB. Wettbewerbsveranstaltungen besuche ich ausgesprochen gerne, auch wenn ich noch nicht teilgenommen habe. Ich finde die Inspiration durch die dort gezeigten Bilder einfach wunderbar.

Warum ich dem Fotoclub beigetreten bin? Ich möchte auf diesem Weg eine Kontinuität für mich erreichen, möchte mich weiterentwickeln, was die Aufnahmetechniken, die Perspektivenwahl und letztlich auch die Bearbeitungsmöglichkeiten angeht. Gesprächen von Gleichgesinnten über die Fotografie zu verfolgen, finde ich immer wieder spannend. Auch da mag ich Perspektivenwechsel.

Obwohl ich kein “Rudelknipser“ bin, würde ich doch gerne gemeinsame Fototouren unternehmen. Denn Spaß an der Sache ist mir äußerst wichtig, selbst wenn mal kein Foto am Ende dabei herauskommt.

Portfolio

Titelfoto: Ute Schmücker