Unser Bild des Monats, März 2021

Zwei sehr unterschiedliche Fotos von der Halde Hoheward und ein Insel-Theater: Herzlichen Glückwunsch an Ingo, Andreas M und Andreas P!

An Ingos Hochformat gefielen die braun-weißen Strukturen im Vordergrund, die Linien- und Blickführung hin zum einsamen Menschen auf dem “Gipfel” und die kalte und doch freundliche Farbgebung. Wäre in den Himmel nicht ein wenig zu viel hineingebastelt worden, hätte Ingo den 1. Platz sicher für sich allein gehabt. Einen Blitz aus heiterem Himmel gibt es nicht bei jedem!

So aber konnte das Foto von Andreas M aufschließen. Der Standpunkt, von dem aus das Foto geschossen wurde, liegt gar nicht weit von Ingos Standort entfernt und auch hier geht der Blick nach oben. Aber da hören die Gemeinsamkeiten auf. Hier gibt es eine karge, geometrisch anmutenden Landschaft, deren gerade Linien um den dominanten Bogen ergänzt wird. Eine Szenerie, die aus einem SF-Film stammen könnte. Schade, dass der Bogen rechts nicht genau in den Knick des Horizonts trifft. Ein Spitzen Foto mit großer schöpferischer Höhe, welches vermutlich nicht bei den einschlägigen Wettbewerben Medaillen gewinnen würde, aber unbedingt in eine Fotokunstausstellung hinter Glas und Rahmen gehört. Dieses Foto entwickelt seinen Wert, je länger man sich damit ernsthaft auseinander setzt.

Dann folgt das 180°-Panorama des Theaters in Putbus von Andreas P. Hier gefielen besonders die technische Perfektion, die harmonische Farbgebung und das Spiel der Lichter. Da das 180°-Panorama von der Bühne aus Richtung Zuschauerraum gemacht wurde, gab es aber einen Effekt, den manche irritierend fanden: In der Realität gruppieren sich die Sitze in der Regel halbkreisförmig um die Bühne, hier im Foto ist es umgekehrt.

Auf Platz 10 ist die analoge SW-Fotografie von Maik gelandet. Hier gab es die Diskussion, ob man das Foto nicht höher bewertet hätte, wenn man gewusst hätte, dass es sich um ein analoges Foto handelt. Die einen meinten, das sei egal, ausschlaggebend sei nur das fertige Bild, andere meinten, die ausgefressenen weißen Wolken seien in der analogen Fotografie kaum zu vermeiden, würden nur in der digitalen Fotografie auf technische Fehler hinweisen.

 

Galerie

In der nachfolgenden Galerie sind alle Fotos in der Reihenfolge ihrer Bewertung zu sehen. Nach einem Klick auf ein Foto sind in der linken unteren Ecke des Bildschirms auch die Durchschnittswerte zu jedem Foto zu sehen, ebenso die Copyright-Vermerke.

 

Über das Projekt

Projekt: Monthly Championship

Jeden Monat vergeben wir den begehrten Schauplatz auf der Startseite unseres Internetauftrittes, wo die Arbeit eines Vereinsmitgliedes einen ganzen Monat lang exponiert dargestellt wird – ein Blickfang für Besucher unserer Webseite. Attraktive Platzierung des Siegerfotos auf der Startseite Eine Zeit lang haben wir die Bewertung und Wahl, welches Bild das “Bild des Monats” sein sollte, […]

Titelfoto: Ingo Langner