Projekt: Mitgliederprojekte

Unser Verein bietet seinen Mitgliedern regelmäßg die Möglichkeit, sich an verschiedenen Projekten zu beteiligen. Jedoch können wir als Verein nicht alle Genres und Subgenres der Fotografie in der Tiefe abdecken. Unsere Mitglieder realisieren deshalb – über ihre Aktivität innerhalb des Vereins hinaus – eigenständige Projekte, oftmals sogenannte “freie Projekte”*.

Teilweise setzen unsere Mitglieder ihre Projekte vollumfänglich um und präsentieren im Anschluss ihre Ergebnisse innerhalb des Vereins. Einige holen zwischendurch Feedback von Foto-Kollegen zu Zwischenständen ein. Wieder andere besprechen bereits ihre erste Idee und lassen sich durch ihre Vereinskameraden komplett durch den Prozess begleiten. Jede Form ist möglich.

Nachfolgend finden Sie exemplarische Ergebnisse für freie Projekte unserer Mitglieder.

*Freie Projekte - Definition
Als freie Projekte bezeichnet man in der Regel solche künstlerischen Arbeiten, die nicht aus einem kommerziellen Interesse heraus entspringen und ohne Vorhandensein eines Auftraggebers entstehen. Sie dienen oftmals zur persönlichen Weiterentwicklung oder zum Aufbau eines Portfolios in einer Sparte, die man bisher nicht oder sehr wenig bedient hat.

Projektleiter: Vorstand

Titelfoto: Uschi Severin

Blog-Beiträge zum Projekt:

Makro-Workshop des Biologen Daniel Spohn

Genauer gesagt ist Daniel Spohn Fotograf, Fototrainer, Vortragsreferent, Autor und Biologe, wie er selbst formulieren würde. Im Saarland gibt er mehrteilige Kurse zur Makro- und Nahfotografie. Unser Mitglied Jörg-Ilja Haußmann berichtet von seinen Erfahrungen zum Schwerpunktthema “Orchideen & Bärlauch”.

Sportfotografie für Einsteiger und Fortgeschrittene

Traditionell fand am ersten Adventswochenende die “Dortmunder Langstrecke” statt. Ein Event, bei dem sich Athleten für die U-Kader der Rudernationalmannschaft empfehlen können. Einige unserer Mitglieder fingen die Veranstaltung mit der Kamera ein.

Exkursion – Was ist ein Hotel?

Laut allgemeiner Definition ist ein Hotel ein größeres Haus, in dem Gäste gegen Bezahlung übernachten und ggfs. auch essen können – soweit die nüchterne Definition.

Pelikane in freier Natur – der Einstieg in die Tierfotografie

Der Einstieg in ein neues Fotothema kann für den interessierten Fotografen sehr aufwendig und langwierig sein. Der Weg zu Meisterbildern braucht enorme Anstrengungen und profundes Fachwissen.